Photobucket - Video and Image Hosting


  Startseite
  Über...
  Archiv
  addet mich bei...
  Chany-Mausi & myself
  Gedanken einer Praktikantin ..
  über mich
  schöne Textstücke..
  aus meinem Tagebuch..
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Freunde
    dansag
    is-doch-egal
    - mehr Freunde




  Links
   Lisas Blog
   Christophers Blog
   Janas Blog
   Laras Blog
   Nils blog



optimized for Mozilla Firefox

http://myblog.de/sunshine26

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sowas ist ja mal wieder Typisch Annabell...

Hallöchen =)
Ähm kommt es mir nur so vor oder sind alle Blog zur Zeit etwas ähm.. tot?
Dabei müssten sie doch grade jetzt überquellen vor Neuigkeiten. Na ja ich mach mal den Anfang, vielleicht fühlt ihr euch dann ja inspiriert für einen Blogeintrag ^^
Ich bin jetzt schon seit 3Wochen in Bochum (2Wochen/3Wochen? ich weiß es schon gar nicht mehr waaah) Jedenfalls gefällt es mir super da, ich bin echt froh, da gelandet zu sein, ich mach mir jetzt schon Sorgen wie wohl die nächste Abteilung sein soll, ich hab schon nicht so tolle Sachen gehört... aber bis dahin ist ja noch Zeit und ich werd Bochum geniessen. Controlling und Finanzkram ist nämlich ne ziemlich spannende Sache, auch wenns erstmal sehr kompliziert erscheint.
Tja abgesehen davon, hab ich Freitag morgen so einen miesen Start gehat, dass ihr froh sein könnt, dass ich nicht spontan ausgewandert bin und mir ne neue Identität zugelegt habe. So was peinliches ist mir wirklich noch nie passiert. Eigentlich sollte ich ja mit nach Biblis fahren (wer nachlesen möchte was da so gelaufen ist hier kann mans nachlesen bzw. angucken: http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36098&key=standard_document_37882918 )
Tja doof nur, dass ich mir den falschen Treffpunkt gemerkt habe. Ich stand da also um halb sechs morgens und kein Mensch war da. Ich hab also brav bei der JAV angerufen (das ist sowas wie die SV in der Schule) Die waren schon am Treffpunkt, aber meint ihr auch nur einer von denen konnte mir erklären wie ich dahin komme? NEIN! Ich bin also völlig orientierungslos durch die Gegend gegurkt und hab natürlich nicht diese doofe Straße gefunden. Und natürlich kannte sich kein Passant in Essen aus (boah der nächste der mich nach dem Weg fragt, kriegt eine in die Fresse, sind die Leute unfreundlich in Essen) Super... ich hab an diesem morgen glaub ich sämtliche Verkehrsregeln gebrochen, die man so brechen kann (hoffentlich hat mich niemand gesehen, bzw liest das hier) Und dann sagte die am Telefon zu mir: ja wir müssen jetzt auch los. TOLLLLLL!! Steht mal um vier Uhr auf, verfahrt euch in einer fremden Stadt, keiner hilft euch und dann stehst du da und weißt überhaupt nicht was du machen sollst. Ich gurk also nach Bochum (super ich war um hab sieben da, da ist in meiner Abteilung wirklich NIEMAND da, nur eine Sekräterin zum Glück) Der Pförtner musste mich erstmal trösten, als ich da reinkam. Der war echt super nett und hat mir den Schlüssel für mein Büro gegeben, damit ich nicht vor der Tür stand. Ich hab mich noch nie so blamiert gefühlt. Wirklich nicht. Nicht so toll, wenn direkt am Anfang alle denken, dass du der Idiot bist, der den Weg nicht findet.
Egal, es waren alle super nett zu mir und meinten, das wäre alles nicht so schlimm gewesen und das könnte jedem mal passieren. Da war ich echt erleichtert. Mittlerweile find ich das alles auch nicht mehr so schlimm, ich war früh zu Hause und hatte was von meinem Freitag... also halb so schlimm.
Falls ihr jetzt auch was erzählen wollt, nur zu ich hab ja jetzt genug gelabert^^
Bis zum nächsten Mal
6.9.09 15:01
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Djane (20.9.09 18:40)
hey annabell!
schön, was von dir zu lesen!
und vermisst du mich auch brav? ich vermisse meine weltherrscher-kollegin schon ein bisschen

ich hab übrigens jetzt auch mal gebloggt
wir schreiben uns bald!^^

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung